Chronik

Chronologische Geschichte der SG Südstern Senzig e. V.

Liebe Mitglieder und Freunde der SG Südstern Senzig,

mit Hilfe der Chronik anlässlich der 90-Jahr-Feier des Vereins habe ich versucht,  eine chronologische Aufstellung der Geschichte unseres Vereins zu verfassen.
Für Hinweise, Ergänzungen und Berichtigungen wäre ich sehr dankbar.

Senzig, im Februar 2012

Manfred Nass
1. Vorsitzender

Datum Ereignisse
1917 Gründung des Sportvereins „SG Hoffnung Senzig“ durch Willi Werth, Willi Krüger, Otto Grunow u. a.
1921 Umbenennung des Vereins in „Südstern Senzig“
09.05.1931 14. Stiftungsfest des Vereins
1933 Enteignung des Vereins durch die Nazis, Umbenennung in„Schwarz-Weiß-Senzig“
07.06.1945 Gründung des Sport- und Kulturvereins Senzig
28.06.1945 Umbenennung in „Südstern Senzig“, vorläufig firmierend unter „kommunale Sport- und Kulturgruppe Senzig“, da reine Sportvereine noch verboten waren
1946 Aufnahme des regulären Spielbetriebs durch die Abteilung Fußball
1953 Einweihung des Sportplatzes an der Ringstraße
1967 50-Jahr-Feier
1975 Anschluss der Allgemeinen Sportgruppe Damen an die SG Südstern Senzig
1977 – 1. Pfingstvolksfest des Vereins
– Einweihung des neuen Sportplatzes mit Sozialgebäude im Wiesengrund
– 60-Jahr-Feier
01.04.1983 Gründung der Abteilung Allgemeine Sportgruppe Männer
1985 – Einweihung der Turnhalle an der Ringstraße- Gründung der Abteilung Tischtennis
1986 Gründung der Abteilung Billard
1997 Beginn des wettkampfmäßigen Frauenfußballs
2002 Rekonstruktion des Vordaches am Vereinsgebäude
2003 Verlegung des Volleyballplatzes an seinen heutigen Standort
November 2003 – Einweihung der Flutlichtanlage- Beginn der Aktion „Wir kaufen unseren Sportplatz“
2005 Beginn der Planungsphase zum Um- und Ausbau des Vereinsgebäudes
Oktober 2007 Beginn der Bauarbeiten; Fundamentlegung  für den erweiterten Teil des Vereinsgebäudes
05.-07.10.2007 Festwochenende zur 90-Jahr-Feier
2008 – 2009 Weiterführung der Bauarbeiten; Fertigstellung des Rohbaus
21.08.2009 Richtfest am neuen Vereinsgebäude
Dezember 2009 Beginn des Innenausbaus durch ehrenamtliche Kräfte,
2010 vielfältige Aktionen des Vereins zur finanziellen Unterstützung des Um- und Ausbaus des Vereinsgebäudes
30.07.2010 Beendigung der 1. Bauphase, Fertigstellung ausgewählter Räume des EG
11.09.2010 Tag der offenen Tür, Präsentation des Baugeschehens
03.12.2010 Wahl des neuen Vorstandes, Erarbeitung  einer neuen Satzung, einer neuen Beitrags- und einer neuen Geschäftsordnung
November 2011 Beendigung der 2. Bauphase, Fertigstellung OG und weiterer ausgewählter Räume im EG
Dezember 2011 Der Verein erhält eine neue Vereinshomepage