, ,

Stark! – F1 erkämpft 1. Platz in Zeuthen

Unsere F1 konnte am Sonntag, den 23. Februar 2020 den Hallencup des SCEMZ der F-Junioren gewinnen. Insgesamt traten acht Mannschaften gegeneinander an. Darunter waren: Miersdorf/ Zeuthen weiß, Miersdorf/ Zeuthen rot, SV Rangsdorf 28, Phönix Wildau, SV Grün-Weiß Union Bestensee, SG Grün Weiß Deutsch Wusterhausen, SG Südstern Senzig und VSG Altglienicke.

Trotz durchwachsener Vorrunde (1 Sieg und 2 Unentschieden) sicherten sich die Spieler der F1 den Gruppensieg. Es haperte in der Gruppenphase vor allem an der Verwertung der zahlreichen Torchancen. Die gegnerischen Torhüter wurden reihenweise „berühmt“ geschossen. Mit einer tollen Mannschaftsleitung konnte nach dem Halbfinale gegen Phoenix Wildau schließlich auch das Finale gegen den Gastgeber, die Mannschaft von Eintracht Miersdorf/Zeuthen, gewonnen werden. Unsere F1 drehte dabei einen Rückstand und bewies ihre Spielstärke und große Moral bis zur letzten Minute.

Die Auszeichnung „Bester Spieler des Turniers“ blieb ebenfalls in unseren Reihen.

Mit diesem Turnier endet unsere diesjährige Hallensaison.