Aufruf zum 1. Senziger Sponsorenlauf

Liebe Senziger, liebe Kinder, Eltern, Großeltern, Unternehmer und Freunde unseres Ortes

Die SG Südstern und das Netzwerk für Senzig  möchten vielen kleinen und großen Senzigern die Möglichkeit geben, sich laufend zu bewegen und die Tradition der Lauf-Bewegung in Senzig fortzuführen. Wir wollen das mit einem guten Zweck verbinden und laden deshalb ein zum

1.Senziger Sponsoren-Lauf
a
m Donnerstag, den 29.September 2016 ab 16:00 Uhr  im Stadion im Wiesengrund

Die eingenommenen Spenden wollen wir zu gleichen Teilen verwenden:
– für die Wiederbelebung des Senziger Weihnachtsmarktes, der am  03.Dezember 2016 stattfindet
– für die Mitfinanzierung der neuen Terrassenüberdachung des Vereinshauses
– für Maßnahmen des Kinder-und Jugendsports in Senzig

So funktioniert der Sponsorenlauf:
Am Lauf kann jeder teilnehmen unter zwei Voraussetzungen:
1. Er muss jemanden haben, der ihn „sponsert“
2. Er muss sich anstrengen, um viele Runden a 300m zu laufen.

Wer kann Sponsor sein?
Eigentlich jeder, der jemanden zum Laufen bringen möchte und /oder  etwas für den o.g. guten Zweck tun will, also

  • Eltern und Großeltern für Kinder und Enkel
  • Kinder und Enkel für ihre Eltern, Großeltern und Geschwister
  • Ehepartner
  • Firmenchefs für ihre Mitarbeiter ( und umgekehrt)
  • Vereinsmitglieder gegenseitig
  • Nachbarn untereinander
  • Trainer für ihre Mannschaften
  • Viele andere für viele Auserwählte

Wer noch zu klein ist, um viel und schnell zu laufen oder wer das nicht mehr kann oder im Moment gerade nicht kann, für den besteht die Möglichkeit, sich einen Laufpaten zu suchen.
Teilnehmer und Sponsor schließen einen Vertrag, in dem vereinbart wird, welchen Betrag der Sponsor für jede gelaufene Runde (ca.300m) spendet. Der Spendenbetrag  kann (muss nicht…) nach oben gedeckelt werden; alternativ kann auch ein Pauschalbetrag vereinbart werden.
Die Verträge werden vor dem Sponsorenlauf an den Veranstalter eingereicht und nach Absolvierung der Laufrunden abgerechnet.
Jeder Starter erhält eine Startnummer; die Runden werden von Schiedsrichtern gezählt und bestätigt. Es zählt jede vollendete Runde (ca. 300m).
Der Läufer teilt seinem Sponsor den zu entrichtenden Betrag mit.
Die Spenden können direkt am Veranstaltungsort eingezahlt werden. Überweisungen können erfolgen auf das Konto der SG Südstern Senzig e.V. bei der
Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam
IBAN: DE25 1605 0000 3671 0004 13;   BIC:    WELADED1PMB                                          Verwendungszweck : Sponsorenlauf und Name des Teilnehmers/Laufpaten
Auf Wunsch können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.
Der Sponsorenlauf ist öffentlich. Alle Senziger und ihre Gäste sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der Lauf beginnt um 16:00 Uhr mit den jüngsten Teilnehmern. Maximal 60 Läufer können gleichzeitig laufen. Es wird so lange gelaufen, bis der letzte erschöpft seine letzte Runde gedreht hat.
Unternehmen und Privatpersonen, die den Sponsorenlauf in besonderer Weise unterstützen wollen, können ihre Firmenpräsentationen/Werbebanner etc. im Stadion platzieren.

Wir wollen diese Veranstaltung zu einer großen gemeinsamen Sache machen und mit den erlaufenen Spenden wichtige Vorhaben für die Senziger voranbringen.

60 Jahre Treue zum Verein

klaus_ehrenmitgliedDer Vorstand der SG Südstern Senzig gratuliert unserem Ehrenmitglied Klaus Briesenick sehr herzlich zu seiner 60jährigen Mitgliedschaft im Verein. Seit dem 01.08.1956 war Klaus als aktiver Fußballer, als langjähriges Vorstandsmitglied, als unermüdlicher Organisator vieler Feste und als maßgeblicher Koordinator beim Um- und Ausbau des Vereinsgebäudes tätig. Heute ist er als Geschäftsstellenleiter der Mittler zwischen den Sportabteilungen, kümmert sich weiterhin um das Baugeschehen und ist mit seinem langjährigen Erfahrungsschatz ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um die Geschichte des Vereins geht. Ausdruck dessen ist seine Mitarbeit im Organisationskomitee zur Vorbereitung der 100-Jahr-Feier des Vereins im Jahre 2017. Zu würdigen ist sein großer Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung der Pfingstfeste und seine Protokollführung bei den Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen. Der Vorstand wünscht Klaus weiterhin gute Gesundheit und hofft auf noch viele Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.

Manfred Nass
1. Vorsitzender

Senziger Kindertag am 01.06.2016

StempelkarteJPG

Erstmalig wurde im Senziger Wiesengrund in Kooperation mit den beiden Kitas und der Grundschule Senzig mit ihrem Förderverein ein „Senziger Kindertag“ durchgeführt. Der Kindertag begann mit einer ausgiebigen Erwärmung. Danach konnten an über 20 Stationen die weit über 200 Kinder ihre Geschicklichkeit und ihre Ausdauer beweisen. Beispielsweise beim Büchsenwurf, beim Stiefelweitwurf, bei Geschicklichkeitsübungen, beim Kirschkernweitspucken, beim Eierlauf, beim Sackhüpfen, beim Bogenschießen, beim Stelzenlauf  und vieles mehr. Zur Erfrischung gab es für jedes Kind ein Eis. Über dem Sportplatz kreiste eine Drohne, die sicherlich interessante Aufnahmen vom Geschehen machte. Der Revierpolizist für Senzig, Herr Obst, präsentierte einen Polizeiwagen. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und holten sich an den einzelnen Stationen die Stempel auf ihrer Spielkarte. Lohn aller Mühen war die ersehnte Medaille für mindestens 10 Stempel. Leider spielte das Wetter nicht mit und zwang die Veranstalter vor Beginn des Dauerregens zum vorzeitigen Abbruch des Kinderfestes.
Ein herzliches Dankeschön dem Förderverein der Grundschule und ihren Lehrern, den Erziehern der beiden Kitas, den vielen engagierten Eltern und den beteiligten Mitgliedern der SG Südstern Senzig für ihren Einsatz bei widrigen Wetterbedingungen.

Hier einige Impressionen vom Senziger Kindertag:
Kindertag2016JPG

Schiedsrichterlehrgang im Senziger Wiesengrund

OG1

Am 27.05.16 gab es ein erhebliches Stühle- und Tischerücken im Vereinsgebäude. Galt es doch, den erstmalig im Senziger Wiesengrund stattfindenden Schiedsrichterlehrgang im Obergeschoss vorzubereiten. Die über 100 Teilnehmer aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming hatten Gelegenheit, unser Vereinsgebäude und den wunderbar gelegenen Sportplatz kennen zu lernen. Auch gab es eine umfangreiche  gastronomische Versorgung. Fast zeitgleich lief auf dem Spielfeld ein Fußballspiel im Alt-Seniorenbereich Ü 50 der Spgm. Senzig/Kwh gegen Eintracht Miersdorf/Zeuthen, das der Gastgeber mit 5 : 0 gewann. Also viel Trubel im Senziger Wiesengrund. Ein herzliches Dankeschön an unser Kantinenteam, die diese Veranstaltung so gut vorbereitet hatte.
OG2

 

Mit diesem Transparent unterstrich unser Verein die herausragende Bedeutung der Schiedsrichter für den Spielbetrieb.

Seite 1 von 10912345...102030...Letzte »