, ,

Starker Einsatz unserer F2-Junioren


4. Platz beim Hallenturnier des RSV Waltersdorf 09

Am 13. Dezember fand in der Schönefelder Mehrzweckhalle das Hallenturnier des RSV Waltersdorf 09 der F-Junioren statt. Zu den neun teilnehmenden Mannschaften zählten: die SG Wacker Motzen, der FSV 63 Luckenwalde, der RSV Waltersdorf 09 I+II, der SC Staaken, der SG Schulzendorf, der SV Siethen 1977, der SV Rangsdorf 28 und unsere F2. Ein wirklich starkes Teilnehmerfeld!

Jedes Spiel wurde mit 10 Minuten angesetzt. Zuerst wurde in zwei Gruppen A+B gespielt. Aus der Gruppenphase ging der SG Südstern Senzig als erster der Gruppe B hervor. Nach diesen super spannenden Gruppenspielen sollten die Finalgegner in zwei Halbfinalspielen ermittelt werden. So mussten sich unsere Spieler und Spielerinnen im zweiten Halbfinale mit der Mannschaft der SG Schulzendorf (zweiter der Gruppe A) messen.  Trotz der 2:0 Niederlage gegen Schulzendorf ließen unsere bis zur letzten Minute kämpfenden F2-Junioren die Köpfe nicht hängen. Sie wollten noch mal alles im Spiel um Platz 3 geben!

Der Gegner im Spiel um Platz 3 hieß SG Wacker Motzen. Die Spannung war enorm, da es nach der regulären Spielzeit 0:0 stand. Im alles entscheidenden 9m-Schießen mussten sich unsere Spieler jedoch mit 2:1 Toren geschlagen geben. Dennoch herzlichen Glückwunsch zum bemerkenswerten 4. Platz! Turniersieger wurde der SC Staaken.

Es war ein aufregendes Turnier! Großen Respekt an unsere Spieler, denn alle haben bereits beim gestrigen Heimturnier in der Paul-Dinter-Halle alles gegeben!